Alphabetische Liste der Mitglieder und Angehörigen im Fachbereich 9

Nachname
Ayla Satilmis
Fachbereich
Fachbereich 9: Kulturwissenschaften
Gebäude
SFG
Raum
4330
Telefon
+49 (0)421 218 60187
E-Mail
satilmis[at]uni-bremen.de
Vita

Ayla Satilmis, Diplom-Politikwissenschaftlerin mit Lehr- und Forschungserfahrungen an den Universitäten Marburg (1999-2005) und Bremen (seit 2006). 

  • 1993-1998 Studium an der Philipps-Universität Marburg;
  • 1999-2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der Philipps-Universität Marburg mit Schwerpunkt Sozial- und Familienpolitik; 
  • 2002-2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin (Universität Marburg) beim BMBF-geförderten Forschungsprojekt „Feministische Arbeitsforschung“ mit Schwerpunkt auf vergeschlechtlichte Dimensionen von Arbeit und Prekarisierung; 
  • 2006-2010 zwei aufeinander aufbauende Forschungsprojekte am Institut für Religionswissenschaft und -pädagogik der Universität Bremen  zu interkulturellen und interreligiösen Dialogen in Deutschland, gefördert insbes. durch BMFSJ und Stiftungen;
  • Seit 2011 als Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Angestellte verantwortlich für intersektionelles Projekt "e n t e r  s c i e n c e" (Fachbereich 9 / Kulturwissenschaften); Konzeption und Durchführung von diversitätsorientierten Maßnahmen und ungleichheitssensiblen Lehr-Lern-Angeboten mit
    Blick auf Bildungsgerechtigkeit und Antidiskriminierung im Hochschulbereich.

    Nähere Informationen zum Projekt "e n t e r s c i e n c e" finden Sie hier.

 

 

Forschungsschwerpunkte
  • Soziale Ungleichheitsforschung
  • Diskriminierung im Hochschulkontext
  • Heterogenität in Bildungs- und Arbeitsprozessen
  • Forschendes Lernen
  • Diversitätssensible Lehr-Lern-Konzepte; dazu Publikationen, Vorträge und Lehrveranstaltungen
Lehre

(Auswahl ab 2012)

  • „Differences that matter?!“ – Erkundungen zu Heterogenität auf dem Campus, SoSe 2016 
  • „Uni, öffne Dich!“ – Teilhabe am Wissenschaftsbetrieb (mit Asima Amriko & Jan Brunkenhövers), WiSe 2015/2016
  • Diversity und Antidiskriminierung (mit Claudia Czycholl), WiSe 2015/2016
  • Campus-Erkundungstour – Infos und Einblicke (mit Tülay Kart & Tom Hoffmann) WiSe 2015/2016
  • Prekarisierung von Arbeit und Leben, SoSe 2015
  • Antimuslimischer Rassismus – Realitäten und Gegenstrategien (mit Habiba Rohde & Lena Rathje), SoSe 2015
  • „Irgendwie anders?!“ – Produktion eines Fotofilms über Chancen und Hürden im Studium (mit Audrone Petrauskaite), SoSe 2015
  • Diskriminierung und Silencing in Theorie und Praxis, WiSe 2014/15
  • „Ankommen“ – Produktion eines Hörfunk-Features (mit Orhan Calisir), WiSe 2014/15
  • Institutionelle Diskriminierung im Hochschulkontext, SoSe 2014
  • Universität als Ort der Vielfalt? – Migrant_innen in Forschung und Lehre (mit Ekaterine Jagusch), WiSe 2013/2014
  • „Rein in die Forschung!“ – Lernen durch Forschen, WiSe 2013/2014
  • „Irgendwie anders?“ – Filmische Auseinandersetzung mit Diskriminierung und 
  • Fremdheit (mit Orhan Calisir), SoSe 2013
  • „Ich fühl mich hier fremd!“ – Eine theoretische und theaterpraktische Auseinandersetzung mit Diskriminierung und Fremdheit (mit Audrone Petrauskaite), WiSe 2012/13
  • „Rein in die Wissenschaft?!“ – Praxisfeld Forschung, WiSe 2012/2013
Vorträge

(Auswahl ab 2012)

  • 1/2016, Vortrag: „Diskriminierung von Studierenden – aus der Perspektive von Lehrenden“; im Rahmen der Reflexionswerkstatt zu Diskriminierungserfahrungen Studierender, Universität Bremen am 26. Januar 2016, zusammen mit Margrit E. Kaufmann.
  • 11/2015, Beitrag: „Im Fokus: Forschendes Lernen und Heterogenität“. Im Rahmen des Workshops „Forschendes Lernen – Profilbildung“, Universität Bremen am 26.11.2015. 
  • 2/2015, Workshopleitung und Präsentation zum Thema: „Diversity – Strategien an deutschen Universitäten und Hochschulen“, Interdisziplinäre Tagung Universität Leipzig in Kooperation mit Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit (...) und Stifterverband, Universität Leipzig am 12./13.02.2015, zusammen mit Margrit E. Kaufmann.
  • 1/2015, Vortrag: „Diversity-Prozesse an Hochschulen – zwischen Antidiskriminierungspolitik, Managementstrategien und Forschungsinteressen“, im Rahmen der Vortragsreihe: Alle Gleich Anders?! – Diversity in Theorie und Praxis. Georg-August-Universität Göttingen am 28.01.2015, zusammen mit Margrit E. Kaufmann.
  • 1/2015, Vortrag: „entering science! – Angebote und Maßnahmen der Universität Bremen für Diversität in der Wissenschaft“ am 17.01.2015, im Rahmen des Symposiums: Dekolonisierung des Wissenschaft, Universität Bremen 16.-18.01.2015.
  • 1/2015, Input und Diskussion: „Dekolonisierung der Wissenschaft – Was hat das mit dem Thema Kopftuch zu tun?“, im Rahmen der Ringveranstaltung „Diversity @UniBremen, Universität Bremen am 15.01.2015, zusammen mit Habiba Rohde &  Eliane Ferreira Fernandes.
  • 12/2014, Vortrag: „Migrationsgesellschaft oder Migrationsandere? – Perspektivwechsel in Wissenschaft und Praxis“, WABE-Fachtagung, Verden am 10.12.2014, zusammen mit Margrit E. Kaufmann.
  • 11/2014, Präsentation und Diskussion: „Perspektiven auf internationale Lehr-Lern-Kooperationen“, Türkeiwoche an der Universität Bremen, mit Schwerpunkt auf Nachwuchsförderung in Kooperation mit ProUB Promotionsnetzwerk Intersektionelle Diversity Studies, Bremen am 12.11.2014, mit Kiana Ghaffarizad & Margrit E. Kaufmann.
  • 11/2014, Vortrag: „Equality and Precarity in Academia – Opportunities and barriers in tackling the gender and diversity gap”, International Symposium: Gender in Academia – Best Practices, Sabanci-Universität Istanbul am 6.-8.11.2014, mit Henriette Ullmann.
  • 10/2014, Vortrag und Diskussion: „Chancen für Migrantinnen und Migranten in der Wissenschaft“, im Rahmen der Integrationswoche bei Belladonna, Bremen am 13.10.2014
  • 9/2014, Vortrag: „In-Between Disciplines. Forschendes Lernen als Frame für die Gestaltung transkultureller und -disziplinärer Lernräume“. International Conference: Teaching is Touching the Future, Academic Teaching within and across Disciplines, University of Bremen and HRK, Bremen am 26.09.2014, mit Margrit E. Kaufmann. 
  • 10/2013, Input und Diskussion: „Rassismus und weitere Formen der Diskriminierung”, Ringveranstaltung „Diversity @ Uni Bremen”, zusammen mit Margrit E. Kaufmann, Universität Bremen am 23.10.2013.
  • 6/2013, Vortrag: „enter science!“ – Ein zielgruppenspezifisches Projekt mit intersektionellem Anspruch, 2. Internationale Konferenz zur Qualität in der Lehre: Was ist gute Lehre? Innovative Impulse für gender- und diversitysensible Lehr- und Studienmodelle, Fachhochschule Kiel am 16.06.2013.
  • 3/2012, Input und Diskussion: Innovative Lehrkonzepte, Universität Hamburg: HRK nexus Projekt: Studierbarkeit sichern: Studium und Lehre auf dem Prüfstand. Eine Zwischenbilanz, Universität Hamburg am 06./07.03.2012, mit Margrit E. Kaufmann.
  • 5/2012, Vortrag: „Integration“ durch interreligiösen Dialog? Symposium „Religiöse Pluralisierung und Religionskontakte im Einwanderungsland Deutschland: Interreligiöser Dialog und interreligiöse Aktivitäten“, Centrum für Religionswissenschaftliche Studien, Ruhr-Universität Bochum am 11.05.2012. 
  • 2/2012, Vortrag im Rahmen der Interkulturellen Woche zum Thema „Inter- und transkulturelle Begegnungen in Theorie und Praxis“, Nürnberg am 11./12.02.2012.
  • 2/2012, Eröffnungsvortrag bei öffentlicher Werkschau: „Einstieg gelungen!“ Auftaktveranstaltung zu e n t e r   s c i e n c e, Universität Bremen am 15.02.2012.
  • 11/2011, Vortrag: „Managing Diversity an der Universität Bremen – ein zielgruppenspezifischer intersektioneller Versuch“, zusammen mit Margrit E. Kaufmann. Fachkonferenz: Diversity ent-decken. Reichweiten und Grenzen von Diversity Policies an Hochschulen. Goethe-Universität Frankfurt/Main am 11.11.2011.
  • 9/20011, Vortrag: „Gesellschaftspolitische Effekte interreligiöser Dialoginitiativen“, Kongress der Deutschen Gesellschaft für Religionswissenschaft (DVRW), Universität Bochum am 23.11.2011, zusammen mit Hans-Ludwig Frese.
Publikationen

(Auswahl)

  • 2016 (im Erscheinen): „Tackling Inequalities!“ – Forschendes Lernen und Heterogenität. In: Forschendes Lernen. Lehre und Lernen erneuern. Praxis und Programmatik, hgg. v. Mieg, Harald & Lehmann, Judith. Bielefeld: Universitätsverlag Webler.
  • 2015: In-Between Disciplines: Forschendes Lernen als Frame für die Gestaltung transkultureller und -disziplinärer Lernräume. In: Teaching is Touching the Future. Academic Teaching within and across Disciplines, hgg. v. Schelhowe, Heidi et al. Bielefeld: Universitätsverlag Webler, 349-352, zusammen mit Kaufmann, Margrit E.
  • 2015: Lernen und Forschen im Zeichen von Partizipation und Empowerment: enter science. In: Diversity @ Uni Bremen: exzellent und chancengerecht?! Dokumentation, hgg. v. Kaufmann, Margrit E. et al. Bremen, 35-37. 
  • 2014: Forschendes Lernen zum Empowerment von Studierenden mit Migrationshintergrund. In: Handbuch Interkulturelle Öffnung. Grundlagen, Best Practice, Tools, hgg. v. Vanderheiden, Elisabeth &  Meyer, Claude-Hélène. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 508-510, zusammen mit Kaufmann, Margrit E.
  • 2013: „Forschen im Studium mit enter science!“ In: Forschendes Lernen als Profilmerkmal einer Universität. Beispiele aus der Universität Bremen, hgg. v. Huber, Ludwig; Kröger, Margot; Schelhowe, Heidi. Bielefeld: Universitätsverlag Webler, 165-177. 
  • 2013: „enter science mit migrationshintergrund“ – Ein zielgruppenspezifisches Projekt der Universität Bremen mit intersektionellem Anspruch. In: Diversity ent-decken. Reichweiten und Grenzen von Diversity Policies an Hochschulen, hgg. v. Bender, Saskia Fee et al. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, 165-182, mit Kaufmann, Margrit E.
  • 2012: Dialog im Spannungsfeld zwischen Integration und Konflikt. In: Muslime gehören zur deutschen Gesellschaft: 10 Jahre Deutsches Islamforum, hgg. v. Micksch, Jürgen. Berlin.
  • 2011: „Integration“ im interreligiösen Dialog. In: Interreligiöse und interkulturelle Dialoge mit MuslimInnen in Deutschland. Eine quantitative und qualitative Studie, von Klinkhammer, Gritt; Frese, Hans-Ludwig; Satilmis, Ayla; Seibert, Tina. Bremen, 242-315.
  • 2010: Dialog auf Augenhöhe? – Anmerkungen zu Schieflagen im interreligiösen und interkulturellen Austausch. In: Das Baugerüst, Heft 2, 38-43.
  • 2008: Chancen und Grenzen interkultureller und interreligiöser Dialoge – Evaluationsergebnisse. In: Interreligiöser Dialog auf dem Prüfstand. Kriterien und Standards für die interkulturelle und interreligiöse Kommunikation, hgg. v. Klinkhammer, Gritt & Satilmis, Ayla. Münster, 101-139. 
  • 2007: Kriterien und Standards der interreligiösen und interkulturellen Kommunikation. Eine Evaluation des Dialogs mit dem Islam. Projektabschlussbericht. Bremen, zusammen mit Klinkhammer, Gritt. 
  • 2007: Zwischen Egalisierung und Prekarisierung. Feministische Perspektiven auf die Zukunft der Arbeit in Europa. In: Frauen-Macht-Zukunft, Wien: Milena-Verlag, 32-52.
  • 2006: Auf dem Prüfstand: Niedriglöhne – Mindestlöhne – Kombilöhne. Anmerkungen zur aktuellen beschäftigungspolitischen Diskussion. In: Investieren, sanieren, reformieren? (...), hgg. v. Beier, Angelika et al. Marburg: Metropolis Verlag, 87-110.
  • 2006: Qualität und Quantität von Arbeit – Ein Widerspruch? In: Dokumentation der 6. Armutskonferenz in Salzburg, hgg. vom Österreichischen Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung. Wien. 
  • 2006: Geschlechter(un)gleichheit im Arbeitsraum Europa – Eine vergleichende Analyse. Auswertung internationaler Expertisen. Discussion Paper, Marburg.
  • 2005: Einfach, geringfügig, gelegentlich? – Aktuelle Arbeitsmarktpolitik und ihre geschlechterpolitischen Implikationen am Beispiel von Dienstleistungsarbeit; zusammen mit Baatz, Dagmar. In: „In Arbeit: Zukunft“, hgg. v. Kurz-Scherf, Ingrid et al.  Münster: Westfälisches Dampfboot Verlag, 205-221.
  • 2005: Qualitätsstandards in Zeiten andauernder Massenerwerbslosigkeit: Luxus oder Notwendigkeit? – Reflexionen zur Bedeutung von qualitativen Anforderungen an Arbeit. In: „Made in Europe“ – Geschlechterpolitische Beiträge zur Qualität von Arbeit, hgg. v. Lepperhoff, Julia; Satilmis, Ayla; Scheele, Alexandra. Münster: Westfälisches Dampfboot Verlag, 266-281.
  • 2004: „Hauptsache Arbeit?“ – Feministische Perspektiven auf den Wandel der Arbeit; hgg. Baatz, Dagmar; Rudolph, Clarissa; Satilmis, Ayla. Münster: Westfälisches Dampfboot Verlag.
  • 2001: Jenseits rhetorischer Gleichstellungsriten. Feministische Politik/Wissenschaft in der Hochschulstrukturreform. In: Feministischer Eigensinn – Kompaß für Politik und ihre Wissenschaft, hgg. v. Satilmis, Ayla & Jacobs, Telse. Hamburg: Argument Verlag, 11-46.