Alphabetische Liste der Mitglieder und Angehörigen im Fachbereich 9

Nachname
Dr. Simon Deichsel
Fachbereich
Fachbereich 9: Kulturwissenschaften
Telefon
+49-162-4193685
E-Mail
simon.deichsel(at)uni-bremen.de
Web
http://www.project-a.com
Sonstiges

Dr. Simon Deichsel forschte im Bereich Wissenschaftstheorie der Volkswirtschaftslehre. Weitere Forschungsinteressen im Bereich Ethik, Wirtschaftsethik, Spieltheorie, Paradoxien.

Dissertation: The Usefulness of Truth - An Enquiry Concerning Economic Modelling
Betreuer: Prof. Dr. Dagmar Borchers, Prof. Dr. Andreas PykaLaufzeit: November 2006 - Oktober 2009

Vita

01/11/1980 Geburt in Tübingen
06/2000 Abitur, Wieland-Gymnasium, Biberach
09/00-07/01 - Zivildienst: Rettungshelfer beim Deutschen Roten Kreuz
10/01-10/04 Bachelor "Philosophy&Economics" an der Universität Bayreuth 
8/04-9/04 Praktikum als Assistent des Rektors der ECBM London
10/04-10/06 Master "Philosophy&Economics" an der Universität Bayreuth
03/05-06/05 Auslandssemester an der Universität Bologna
07/05-08/05 Praktikum in Vertrieb und Personalwesen der Dianoema Spa, Bologna

Vorträge
  1. (2007): Vortrag im Haus der Wissenschaft zum Jahr der Geisteswissenschaften: „Argumentationsfehler“
  2. (2007): Vortrag im Forschungskolloquium des Instituts für Philosophie, Bremen: „Eine Verteidigung neoklassischer Methodologie“
  3. (2008): Vortrag im Doktorandenforum der Philosophie der Universität Bremen: „Auswege aus dem Relativismus in der Wissenschaftstheorie der Ökonomik“
  4. (2008): Vortrag im Doktorandenforum Philosophy&Economics, Grindelwald: „Auswege aus dem Relativismus in der Wissenschaftstheorie der Ökonomik“
  5. (2008): Vortrag auf der Konferenz des International Network of Economic Methodolgy, Madrid: “Friedman and Laudan Setting the Stage for a Pragmatic Turn in Theory Evaluation”
  6. (2008): Vortrag auf der Konferenz der deutschen Gesellschaft für Philosophie, Essen: „Friedman und Laudan als Wegbereiter einer pragmatischen Wende in der Theorieevaluation“
  7. (2008): Vortrag auf dem Workshop "The methodology of simulation models: chances and risks" der Universität Delft: “A pragmatic reading of Milton Friedman's methodological essay and what it tells us for the discussion of ABMs”
  8. (2009): Vortrag im Doktorandenforum der Philosophie der Universität Bremen: „Realistic Positions in Economic Methodology“
  9. (2009): Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für analytische Philosophie, Bremen: „Wider den Realismus in der Wissenschaftstheorie der Ökonomik"
Publikationen

Buchbeiträge:

  1. (2007): "Wissenskulturen - Was kann die ökonomische Theorie der Standards beitragen?"; in: Sandkühler, Hans Jörg (2007): Repräsentation und Wissenskulturen, Peter Lang, p. 99-118.
  2. (2010): „Schluss/Schließen“ in: Sandkühler, Hans Jörg et al., Enzyklopödie Philosohie, Felix Meiner Verlag (2. Auflage).
  3. (2010, im Erscheinen): “Friedman and Laudan Setting the Stage for a Pragmatic Turn in Theory Evaluation” in Mäki, Uskali (2009): Routledge INEM advances in economic methodology (o.ä.). 

Beiträge zu internationalen Zeitschriften mit peer-review Verfahren:

  1. (2009): Pyka, Andreas/Deichsel, Simon A Pragmatic Reading of Friedman’s Methodological Essay and What it Tells us for the Discussion of ABMs; in: Journal of Artificial Societies and Social Simulation 12 (4) 6, Link
  2. (2010): PhD-Summary – The Usefulness of Truth; in EJPE 3/1, Datei
  3. (2010, im Erscheinen): Against the Pragmatic Justification of Realism in Economic Methodology; in: EJPE 4/1.,
    Datei

Monografien:

  1. (2010, im Erscheinen): The Usefulness of Truth – An Enquiry Concerning Economic Modelling, Mentis.